Der rote Drache Cayenne

€7,00

Der kleine rote Drache liebt einfach scharfes Essen. Und damit er weiterhin Feuer spucken kann, musst Du ihm helfen und diese Cayennepfeffer-Samen zum Sprießen bringen. Und vielleicht gelingt es Dir dann auch Feuer zu spucken.

Dieses Pflanzset enthält:

  • ein Terrakottatopf mit 5,5 cm Durchmesser
  • ein Pellet aus dehydrierter und komprimierter Kokosnusserde mit 3 cm Durchmesser
  • ein Päckchen Cayennepfeffersamen

So einfach gehts:

  1. Bewässere die Kokoserde-Tablette mit ca. 100 ml Leitungswasser und beobachte wie die Erde aufquillt.
  2. Fülle die Erde in den Anzuchttopf und lege etwas für später beiseite.
  3. Säe 4 oder 5 Chilisamen aus und bedecke sie mit Kokoserde. 
  4. Besprühe die Erde nun jeden Tag ein wenig mit Wasser, möglichst mit einer Sprühflasche, um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Du kannst nun auch den Topf mit Kunstsofffolie und einem Gummiband abdecken
  5. In 10 bis 12 Tagen ist die Keimung abgeschlossen. Lasse die Pflanzen wachsen und wenn sie etwa 5 cm hoch sind, behalte nur die Kräftigsten. Noch ein paar Tage wachsen lassen und dann in einen Topf mit mindestens 15 cm Durchmesser umtopfen.
  6. Ab Mai, wenn es wärmer ist, kannst Du den Topf auch hinausstellen. Nach einiger Zeit blüht die Pflanze und produziert die kleinen, feurigen und roten Paprikaschoten.